Bestellstopp bis zum 31. August 2022.

Sehr geehrter Interessent, lieber Famous-Water-Kunde,

unsere aktuelle Situation und die derzeitigen Entwicklungen haben uns zu der Entscheidung veranlasst, einen Bestellstopp bis zum 31. August 2022 zu beschließen. Außerdem werden wir bis dahin keine zeitnahen Beratungen durchführen können.

Wichtig:
Bestehende Aufträge und begonnene Beratungen sind davon nicht betroffen und werden weiterhin bearbeitet, auch wenn derzeit mit gewissen Verzögerungen zu rechnen sind.

Sollten Sie bis Ende August zum Beispiel ein Ersatzteil für Ihre Filteranlage oder Pumpe benötigen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Wir setzten uns mit Ihnen in Verbindung: Kontakt

Wir halten den Shop weiterhin offen, damit Sie Daten, technische Beschreibungen und Preise für Ihre Planung einsehen können.

Sollte die Anfrage für Ihr Projekt nicht zeitkritisch sein, lassen Sie sie uns gerne via E-Mail zukommen: Kontakt

Wir bedauern es zutiefst, derzeit diesen Schritt gehen zu müssen. Diese Maßnahme ist nur vorübergehend.

Die Gründe für den Bestelltopp:

  1. Medizinischer Notfall.
    Wir sind ein kleiner Handwerks- und Familienbetrieb. Eine tragende Kraft unseres Unternehmens hat unerwartet einen schweren medizinischen Notfall erlitten. Dies belastet uns alle sehr stark und zieht auch den Arbeitsalltag in Mitleidenschaft.

     
  2. Auftragslage.
    Wir freuen uns natürlich sehr, dass unsere nachhaltigen, handgefertigten und langlebigen Produkte so beliebt sind. Aufgrund der Entwicklungen in der Ukraine und der allgemeinen Krisenlage ist die Nachfrage nach unseren Lösungen nun nochmals stark angestiegen. Wir wollen jedoch qualitativ, was die Fertigung wie auch die Beratung betrifft, auch weiterhin keine Abstriche machen. Aktuell sind wir mit unseren Kapazitäten allerdings an die Grenzen des derzeit Möglichen gestoßen.

     
  3. Lieferketten.
    Kein neues Thema, aber eines, das sich in den letzten Monaten noch einmal verschärft hat. Durch die strikten Lockdowns in China ist leider auch in den nächsten Monaten nicht mit einer wirklichen Verbesserung zu rechnen. Das führt in der Folge immer wieder dazu, dass Anlagen nicht fertiggestellt werden können, weil ein kleines Bauteil fehlt, das bedauerlicherweise nicht so einfach ersetzt werden kann.
    Für bestehende Aufträge sieht die Versorgungslage jedoch momentan gut aus.

Wir hoffen auf ihr Verständnis.
Joachim Proksch
famous-water

Intro überspringen